Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

    Sponsoring-Broschüre anfordern

      Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

      Die lange Bank von Nürnberg

      Foto: Co­line Mat­thé

      Nürn­berg ist eine der ver­sie­gelts­ten Städte Deutsch­lands. Das führt zu mehr Hitze und Was­ser­knapp­heit. Als Platz­hal­ter für Ent­sieg­lung und mehr Grün stand von 14. Juli bis 14. Ok­to­ber eine lange Holz­bank am Hall­platz #lan­ge­bank­nürn­berg. Denn eine lange Bank bie­tet Platz für viele Per­so­nen, und ge­mein­sam er­rei­chen wir mehr!

      Jetzt pla­nen wir ge­mein­sam mit der Stadt Nürn­berg und der City Werk­statt für 2024 ein Ex­pe­ri­ment für mehr Auf­ent­halts­qua­li­tät am Hall­platz. Wir wol­len da­bei mög­lichst viele Grup­pie­run­gen zu­sam­men brin­gen, die sich für Ent­sie­ge­lung und Be­grü­nung ein­set­zen – da­mit Kli­ma­schutz und Kli­ma­re­si­li­enz nicht mehr auf die lange Bank ge­scho­ben wer­den. Mit ver­ein­ten Kräf­ten wol­len wir die­ses Vor­ha­ben an­ge­hen.

      Am Hall­platz be­ginnt nun also bald ein Ex­pe­ri­ment; des­halb ist die lange Bank am 14. Ok­to­ber – auf vier Las­ten­rä­dern – zum Welt­acker um­ge­zo­gen und bie­tet jetzt dort Platz für viele Besucher:innen, Schüler:innen, Gärtner:innen.

      Danke an unsere Sponsor:innen

      weitere Unterstützer